Intro  Plötzensee. Zukunft eines Freibades im Zentrum Berlins

Bachelor Landschaftsarchitektur Vertiefungsprojekt WiSe 16/17, Betreuung Sophie Holz, Luisa Hansel, Franziska Albrecht

Im Kontext des Diskurses um Lebensqualität in Großstädten stellt der fast 8 Hektar große und bis zu 7 Meter tiefe Plötzensee in Berlin durch seine zentrale Lage und seine gute Wasserqualität ein großes Potential dar.

Durch die offiziellen Einschränkungen der Bademöglichkeiten und der damit verbundenen Gestaltung des Sees und der anschließenden Freiräume wird dieses Potential jedoch nicht ausreichend genutzt. Im Projekt werden daher räumliche Lösungen entwickelt, die den Großteil des Sees als öffentlichen Badesee zugänglich machen und ihn in das übergeordnete Freiraumsystem einbinden.

prev lastprevnextnext first